Künstler-PR

aus Köln

Der Kunst Öffentlichkeit geben

Pressearbeit

Sie möchten mehr Öffentlichkeit für Ihre künstlerische Arbeit? Dafür liefere ich gerne den Plot. Egal ob Tour, Premiere oder Vernissage – mit Pressemitteilungen und Veranstaltungsankündigungen aus meiner Feder erreichen Sie Ihr Publikum von morgen.

Texte

Flyertexte, SEO-optimierte und keywordsichere Webtexte, Porträts, Antragstexte, Broschüren: Mein empathischer Blick von außen schaut genau auf die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe. Gern lege ich auch Ihrem Projekt ein einzigartiges Wort-Gewand an – zielsicher und wirkungsvoll.

Projektorganisation

Zu wenig Zeit für die Kunst, die Premiere drängt und keiner hat sich bisher ums Marketing gekümmert. Kenn‘ ich. Solch ein Szenario muss aber nicht sein. Ich halte Ihnen zuverlässig den Rücken frei und verleihe Ihrem künstlerischen Projekt Professionalität und Aufwind durch die nötigen Strukturen.

Kulturübersetzungen

„Kannst du mir mal für die Homepage die Pressezitate ins Englische übersetzen?“ Klar, kann ich. Wie praktisch, dass ich zufällig auch Diplom-Übersetzerin für Englisch und Französisch bin. Erweitern Sie Ihren Wirkungskreis, indem Sie auch internationales Publikum ansprechen.

PR und mehr für Künstler in Köln

Sie  machen Kunst und möchten, dass mehr Menschen davon erfahren? Ich fasse in Worte, was Sie mit Ihrer Arbeit erzählen wollen – für die Presse und für Ihre Zielgruppe. Durch meine individuelle Künstler-PR mache ich neugierig, fokussiere mediale und öffentliche Aufmerksamkeit auf Ihr künstlerisches Projekt und vergrößere Ihr Netzwerk. Damit bleiben Sie dauerhaft im Gespräch – als Einzelkünstler, Band, Künstlerkollektiv oder Kunsthandwerkergruppe. Speziell Projekte aus der freien Kölner Kulturszene begleite ich seit 2004 erfolgreich mit meiner Pressearbeit und meinen Texten.

arts admin steht auch für die Organisation von künstlerischen Projekten. Ich unterstütze Sie, wenn Sie Raum für Ihre kreative Arbeit brauchen. Sie konzentrieren sich auf die Kunst, ich übernehme das Drumherum von Kunstausstellungen, Konzertreihen oder Touren. Als Vermittlerin zwischen Künstler, Kunst und dem Außen verschaffe ich Ihnen eine verlässliche organisatorische Struktur und hohe Professionalität, besonders im Umgang mit Ihren Kooperationspartnern.

Kennenlernangebot

Sie setzen in dieser herausfordernden Zeit langgehegte künstlerische Projekte oder brandneue Ideen um? Gern steuere ich die Texte bei, für das Web, Ihre Kunden-Kommunikation, die Presse, den Verwendungsnachweis oder zur Dokumentation. Mein spezielles Angebot: Jeder Erstkunde bekommt von mir einen Gutschein für eine Beratungsstunde zur Pressearbeit gratis dazu. Einlösbar zu einem Zeitpunkt Ihrer Wahl. Probieren Sie mich aus.

Aktuelle Termine

Vogelträger Bild von Rolf Jahn

PERLENKETTE Siegburg - Kunsthandwerk und Design am ersten Adventswochenende entdecken

Samstag, 27. November 2021 von 11 bis 18 Uhr
Sonntag, 28. November 2021 von 13 bis 18 Uhr

 

Siegburg zeigt Vielfalt und Stil: Mit dem neuen Shoppingformat „Perlenkette“ laden inhabergeführte Läden der Stadt am ersten Adventswochenende zu Entdeckungen ein. Auf Liebhaber hochwertig und nachhaltig gefertigter Produkte wartet ein Erlebnisparcours aus Mode, Schmuck, Accessoires, Kunsthandwerk und Design, hergestellt in ausgewählten Werkstätten und Manufakturen in ganz Deutschland und nun zu Gast in Siegburg. Geöffnet ist die Aktion am Samstag, den 27. November 2021 von 11 bis 18 Uhr und am Sonntag, den 28. November 2021 von 13 bis 18 Uhr. Nähere Infos zu den teilnehmenden Läden unter https://www.cnm-designs.de/perlenkette

Das Konzept der „Perlenkette“: Gestalter, die in Siegburg über keine eigenen Ausstellungsflächen verfügen, sowie ausgewählte Manufakturen bekommen ein Wochenende lang in den Läden eine Plattform, um ihre Arbeiten zu präsentieren. Vorgestellt werden die Aussteller in einem Booklet zur Veranstaltung, in dem ein Stadtplan übersichtlich den Weg zu den einzelnen Shoppingperlen weist. Im Angebot sind unter anderem stilvolle und nachhaltig hergestellte Mode kleiner Labels, exklusiver Unikatschmuck aus Gold und Silber, schicke Accessoires aus Leder und Strick, hochwertige Gebrauchs- und Kunstkeramik sowie feine Papeterie und Kunst.

Bewusst und nachhaltig: Mode aus regionalen Ateliers

Exzellente Qualität, kürzeste Wege und minimierte Überproduktion als Zeichen gegen Billigkonsum: „Die Perlenkette steht für bewusstes Shoppen“, erläutert Initiatorin Carina Norina Molitor, selbst Teilnehmerin mit ihrem Modelabel C.N.M. „Ob Unikatmode oder Kleinserie – wir haben regionale Ateliers wie Incontro Moda aus Eitorf, Andrea Baldauf oder Yuna Miray eingeladen, die zeitlose Mode mit zertifizierten Stoffen vor Ort in ihren Ateliers entwerfen und fertigen und sich transparente, umweltbewusste und ethisch korrekte Produktionsabläufe auf die Fahnen geschrieben haben.“ Ganz besonders nachhaltig sind die Handtaschen von Lisa Anschütz vom Archehof Windeck: Ihr Leder stammt von den hofeigenen Tieren.

Gastgeber präsentieren Schmuck und Accessoires

Nicht nur Läden in der Innenstadt, sondern auch Läden in etwas versteckteren Lagen machen bei der vom Stadtmarketing der Stadt Siegburg geförderten Aktion mit. Ein Gastgeber der „Perlenkette“ ist zum Beispiel die Rösterei Cofi Loco. Hier zeigt die Schmuckdesignerin Sabine Güth Must-haves aus massivem Sterlingsilber, Leder und Mondsteinen für alle, die eine klare Formensprache ohne Schnickschnack schätzen.

Interior-Design-Fans sind bei „AXEL KAISER – Lieblingsstücke“ richtig. Er kombiniert kuschelige Decken und Kissen mit sinnlichen Unikatobjekten der Keramikerin Angelika Jansen, die den weiblichen Körper in den Blickpunkt stellen.

Keramik-Hotspot im Atelier Hasenberg

Für Ines Hasenberg ist die „Perlenkette“ ein Heimspiel. Als Gastgeberin präsentiert sie mit Arbeiten von Petra Bittl und Uta K. Becker einen keramischen Hotspot in ihrem neuen Atelier in der Siegburger Bahnhofstraße. Dazu zeigt sie handgewebte Unikat-Kimonos von Helga Becker.

„Unsere Aktion rückt die Stärke der Einkaufsstadt Siegburg in den Mittelpunkt – die kleinen, besonderen Läden mit ihrem individuellen Angebot, von denen es hier noch eine Menge gibt“, erklärt Molitor. „Kombiniert mit der Produktpalette unserer Gastaussteller wartet auf die Besucher ein spannendes Angebot.“

Teilnehmende Manufakturen
Mode:
Andrea Baldauf Modewerk, Gila Lubig, Incontro Moda Unikat, Ulalü (Ulla Lüer Modedesign),  Yuna  Miray,
ZUGVÖGEL Mode Concept Store (Carina Norina Molitor)
Taschen/Accessoires:  Archehof Windeck, Helga Becker, iwee – upcycling Lederwerkstatt, Ute Werner/Strickdesign
Schmuck: Atelier K., Atelier Maniatis, auri jewellery, Sabine Güth Schmuckdesign
Keramik: Uta K. Becker Keramik, Petra Bittl, Ines Hasenberg , Angelika Jansen Keramikdesign
Papeterie: Papierwerke
Kunst: Harry Bergold

Perlenkette Siegburg
Besondere Orte unserer Stadt

Innenstadt, 53721 Siegburg

Samstag, 27. November 2021, 11 bis 18 Uhr
Sonntag, 28. November 2021, 13 bis 18 Uhr.

Nähere Infos zu den teilnehmenden Läden unter https://www.cnm-designs.de/perlenkette
Es gelten die aktuellen Corona-Zutrittsbedingungen.

Mit freundlicher Unterstützung:
ZUGVÖGEL Mode Concept Store
STADTMARKETING SIEGBURG GMBH
iMAG

Perlenkette Siegburg

Das neue Shoppingformat „Perlenkette“ findet am 27./28. November 2021 im Stadtgebiet Siegburg auf Initiative von Carina Norina Molitor statt. Sie übernimmt auch die Organisation, mit freundlicher Unterstützung der Stadt Siegburg. Als Medienpartner für 2021 ist das Landstyle Magazin iMAG mit an Bord.

Über Carina Norina Molitor
In ihrem ZUGVÖGEL Mode Concept Store am Herrengarten in Siegburg entwirft und fertigt sie individuelle Modekollektionen unter dem Label C.N.M. Gestaltern eine Bühne zu bieten ist die Passion der Textildesignerin. Gut vernetzt in der Szene veranstaltete sie bereits mehrere Pop-up-Events für Designlabels in Köln.

 

 

Angewandte Kunst Köln (AKK): eins zum anderen

"Jazz and beyond" - Jeden zweiten und vierten Sonntag auf 674FM von 11 bis 12.30 Uhr

mit Uwe Bräutigam

Lust auf eine kleine Klangreise einmal um die ganze Welt? Kannst du haben. Seit letztem Jahr ist der Jazzkritiker Uwe Bräutigam mit seinem Internetradio-Programm „Jazz and beyond“ jeden zweiten und vierten Sonntag auf 674FM on air und schickt die Lauscher seiner Zuhörerinnen und Zuhörer auf einen anregenden Trip: 90 Minuten Jazz, aus der Region und international, von Köln bis Kinshasa, von Berlin bis Buenos Aires, von Mali bis Memphis. Aktuelles, alte Schätzchen, Obskures, Schräges, aber immer voller Überraschungen. Von Free Jazz bis Blues, von Fushion bis Ethnojazz, von Coltrane bis Can, von Herbie Hancock bis Hendrix, von Abbey Lincoln bis Aretha Franklin und noch viel mehr. Genregrenzen werden nicht so ernst genommen, Jazz steht im Mittelpunkt, aber nichts ist wirklich ausgeschlossen. Unbedingt reinhören!

Live jeden 2. und 4. Sonntag von 11 bis 12.30 auf 674FM mit Uwe Bräutigam.  https://674.fm/ 

Portrait von Barbara Jahn

Über mich

Seit 2004 unterstütze ich speziell die freie Kölner Kunst- und Kunsthandwerkerszene in den Bereichen Pressearbeit und Organisation.

Nehmen Sie Kontakt auf

Datenschutz