Barbara Jahn | Künstlerprojektbüro Barbara Jahn | Künstlerprojektbüro
menu
bio

Barbara Jahn │ Künstlerprojektbüro arts admin

Wie ticken Künstler? Wie arbeiten sie, und wie kann ich sie im administrativen Bereich unterstützen? Als ich 2004 meine Agentur arts admin gründete, waren es vor allem diese Fragen, die mich umtrieben. Mein Job in der Kunstabteilung des British Council Germany hatte mir bis dato einiges an Rüstzeug und einen unbändigen kulturellen Entdeckergeist mit auf den Weg gegeben, um gut aufgestellt in die Selbstständigkeit zu starten. Seither begleite ich Bands, Ensembles und viele Einzelkünstler auf ihrem Weg durch ihr künstlerisches Schaffen.

Die Pressearbeit für die freie Kölner Kunstszene ist dabei einer meiner Schwerpunkte. So unterstützte ich beispielsweise von 2004 – 2009 die junge Jazzformation Oktoposse bei ihrer Reihe „Oktoposse geht fremd“ im Kölner Studio 672, die Talente und Größen des Jazzbusiness gleichermaßen porträtierte. Es folgten der WDR-Jazzpreis für Komposition für Stefan Schultze im Jahre 2010 sowie der Staatspreis NRW für das Kunsthandwerk 2011 für die Keramikerin Uta K. Becker. Mit der Kölner Kultproduktion „Room Service“ des Choreografen Gregor Weber bin ich von Anfang an verbandelt. Dies sind nur einige von vielen Projekten, denen ich zu medialer Aufmerksamkeit verhelfen konnte. Eine meiner Passionen ist die angewandte Kunst und das Kunsthandwerk, die ich seit 2009 als Pressesprecherin der Arbeitsgemeinschaft „Angewandte Kunst Köln“ (AKK) ausleben darf.